Permalink

off

Beitrag von:
Geschrieben am: 12/04/2017

Waschanleitung für Gore-Tex Bekleidung – Tipps & Tricks

GoreNun ist es Zeit geworden, die Hardshelljacke zu waschen, aber wie? Diese Frage schreckt viele Nutzer ab und schlussendlich bleibt die Gore-Tex Kleidung ungewaschen im Kleiderschrank oder im Rucksack verstaut. Jedoch wissen viele nicht, dass Gore-Tex Produkte mindestens 1-2-mal im Jahr gewaschen werden müssen. Die Gore-Tex Membrane kommt bei intensiven Gebrauch mit Schweiß, Schmutz und Sonnencreme in Kontakt, dabei leidet die Leistungsfähigkeit der Membrane. Auch bei Nichtgebrauch kann sich die Membrane nach einigen Jahren austrocknen. Dies führt dazu, dass die Membrane das Wasser nicht standhalten kann.

 

Die richtige Pflege. Jeder der zuhause eine Waschmaschine besitzt kann die Gore-Tex Washing MachineProdukte selbst reinigen. Als Waschmittel empfehlen wir das Tech Wash von Nikwax. Die Kleidungsstücke sollten bei maximal 40° gewaschen werden, wer über einenSchonwaschgangsprogramm verfügt, sollte diesen unbedingt benutzen. Bitte achtet darauf, wenig Waschmittel zu benutzen damit beim Klarspülen auch alle Reste vom Reinigungsmittel entfernt werden. Auf Schleudergang kann verzichtet werden. Nach dem Waschgang kann die Kleidung rausgenommen, ein paar Mal durchgeschüttelt und anschließend am Kleiderbügel an der Luft getrocknet werden. Das Waschgut sollte jedoch nicht direkt in der Sonne ausgesetzt werden. Wer einen Trockner besitzt, kann das Waschgut im Schongang trocknen.

 

Imprägnierung im Trockner. Das sogenannte Durable Water Repellent (DWR) an der Oberfläche der Textilien lässt Schmutz & Wasser dauerhaft abperlen. Um dieses aufrecht zu erhalten empfiehlt die Firma GORE die Bekleidung 1-mal im Jahr bei niedriger Temperatur in den Trockner zu geben. Durch diesen Prozess wird die Imprägnierung reaktiviert. Wer keinen Trockner zu Hause hat, kann diesen Prozess mit einem Bügeleisen vollziehen. Dabei muss lediglich ein Stoff (Bsp. Geschirrtuch) zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen liegen. Je nach Gebrauch lässt die Imprägnierung nach 2-3 Jahren nach und die Bekleidung muss entweder neu mit Imprägnier Spray oder einem Imprägnierwaschmittel imprägniert werden.

 

Gore-Tex

Was gilt zu beachten. Vor dem Waschgang alle Reißverschlüsse und Taschen der Jacken bzw. Hosen schließen damit die Wäsche schonend gewaschen wird. Gore-Tex Bekleidungsstücke sollten nicht wärmer als 40 Grad gewaschen werden. Kein Pulverwaschmittel benutzen da diese die Poren der Membrane verstopfen und die Dampfdurchlässigkeit komplett beeinträchtigen können. Stark verschmutzte Bekleidung sollte vorher mit klarem Wasser gespült werden.

 

Mit diesen Tipps wird das Waschen der Gore-Tex Bekleidung zu einem Kinderspiel.